Freitag, 23. April 2010

STEMPEL SELBERMACHEN?

Neulich, beim virtuellen Schaufensterbummel, fand ich durch Zufall dieses spannende Video. Eine (idioten-)sichere Anleitung, wie man Stempel selbermachen kann. Wie verlockend! Und schon war ich angepiekst!



Kurzum bestellte ich das passende Do-it-youself-Stempel-Set.

Tja...und da hört die Geschichte schon fast auf. Denn schon beim ersten Schritt stosse ich an meine Grenzen: Mein Multi-Tasking-Drucker-Scanner-Kopiergerät druckt wohl mit der falschen Farbe.

Also .. .erstmal einen Copyshop suchen (gibt es sowas eigentlich noch???)!

Fortsetzung folgt!

Kommentare:

KaTe hat gesagt…

Uih, das scheint ja genial zu sein!
Bin gespannt, wie es weitergeht und ob es wirklich so einfach gelingt!

Prüsseliese hat gesagt…

Darf ich mal fragen, was das Set kostet? Das Filmchen von der Maus war ja ganz interessant. Da nimmt man ja vielleicht in Kauf, daß man eine Kopie machen lassen muß. Wahrscheinlich geht das nur mit richtigem Toner?

GLG Sylke

Fräulein Schick hat gesagt…

Meine Tochter und ich haben uns den Film gleich zwei mal angesehen. Das ist ja echt genial!
Bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht!!!

Liebe Grüße
Irene

Nalev hat gesagt…

Also bei uns steht im Supermarkt (Marktkauf) ein Kopierer!
Schreibwarenläden haben doch auch häufig einen!

Auf jeden Fall sieht es sehr interessant aus!!

LG Nane

stickpfötchen hat gesagt…

Hallöchen.
Beim stöbern bin ich hier gelandet und hab gesehen das du auch dieses Stempelset hast. Ich hab es mir vor einer weile auch bestellt und bin total begeistert wie einfach das eigentlich geht. Obwohl ich auch etwas bammel davor hatte. Leider musste ich auch feststellen das es mit unserem Drucker nicht funzt. Mein Mann hat mir das dann in der Firma kopiert. Das Ergebniss kann man in meinem Blog ansehen.

lg heike